Fachausschuss Beratungsdienste

Vorsitz: Hartmut Storrer
Telefon: 0385 / 59179 - 20

Arbeitsschwerpunkte

Der Fachausschuss beschäftigt sich insbesondere mit den Beratungsfeldern:

  • Allgemeine Soziale Beratung
  • Schuldner­- und Verbraucherinsolvenzberatung,
  • Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung und
  • Ehe-, Familien- und Lebensberatung

Der Fachausschuss beobachtet die inhaltliche, gesetzliche und politische Entwicklung und die Förderpraxis des Landes zu den Beratungsdiensten. Er erarbeitet und vertritt Positionen zu einem frei zugänglichen, pluralen und vielgestaltigen Angebot von Beratungsdiensten im Flächenland Mecklenburg-Vorpommern. Durch die Vernetzung von Akteuren und durch die inhaltliche Auseinandersetzung mit Beratungsthemen und Qualitätsstandards leistet er einen aktiven Beitrag zur qualitativen Weiterentwicklung des Beratungsangebots der Freien Wohlfahrtspflege in Mecklenburg-Vorpommern.

Der Fachausschuss arbeitet der Mitgliederversammlung der Liga M-V Positionen zu und regt mit Beschlussvorlagen Äußerungen und Schreiben an die Regierung an, die die Gestaltung und Förderung der Beratungslandschaft betreffen.

Mitglieder des Fachausschusses wirken in Arbeitskreisen des Sozialministeriums, in öffentlichen Diskussionsrunden sowie in eigens organisierten Facharbeitstreffen mit. Im Fachausschuss werden mit anderen Landesarbeitsgemeinschaften Abstimmungen herbeigeführt.

Der Fachausschuss tagt in der Regel 4 Mal im Jahr. Die Beschlüsse werden wie in der Liga auch einvernehmlich getroffen. Der Vorsitz des Fachausschusses wechselt alle zwei Jahre. Über die Sitzungen des Fachausschusses werden regelmäßig Protokolle gefertigt.